Tagesausflug München? Klar!

10.08.2018

05.08.2018

07:00 Uhr
Der Wecker klingelt...eigentlich könnten wir noch etwas liegen bleiben. Aber die Müdigkeit schwindet sofort als wir feststellen: heute fliegen wir für einen Tag nach München. Und das noch als Überraschungsreise für meine Frau.

07:30 Uhr
Kurzer Kaffeestopp im Mövenpick Restaurant, der Shuttlebus fährt auf und die sitzplatzhungrigen Touristen erkämpfen sich den Weg zur Autotür. Wir mitten im Geschehen. Einen Platz haben wir uns selbstverständlich ergattert.

08:10 Uhr
Eintreffen am Flughafen. Margrit ist immer noch in der Annahme dass wir nach Luzern fahren. Die Frage nach dem Bahnhof kommt doch noch kurz vor der Sicherheitskontrolle. Überraschung! Wir feiern deinen Geburtstag in München. Es dauert ein wenig, bis Margrit realisiert was gerade passiert. Spätestens aber im Airside Center des Flughafen Zürich merken wir dass das Überraschungsgeschenk gelungen ist.

09:20 Uhr
Abflug mit dem Fokker 100 von Helvetic Airways nach München. Flugzeit knapp 40 Minuten. Nach Ankunft in München kommt schon die nächste Überraschung. Eine pinke Stretchlimo steht für uns bereit, naja, irgendwo bei den drei Ausgängen. Passend zum Sommerkleid von Margrit in Rosa mit weissen Tüpfchen, welches sie schon fast bewusst ausgesucht hat.

11:45 Uhr
Nach einer feucht fröhlichen Fahrt vom Flughafen in die Münchner Innenstadt fährt die Limo direkt in die Auffahrt des Augustiner Biergartens. Ein bisschen VIP fühlen wir uns schon.
Einen Tisch ausgesucht, das Mass bereits in Produktion. So haben wir es uns vorgestellt. Also wir, Margrit's Vorfreude war ja die Innerschweiz. Wir geniessen die Zeit unter den schattenspendenden Kastanienbäumen bei Speis und Trank. Brathendl, Pressack, knusprige Ente, Radi in verschiedenen Variationen und köstlicher Kartoffelsalat um nur einige Speisen zu nennen. Getränke verstehen sich von selbst, Mass oder Weissbier, die Damen der Runde mögen auch gespritzten Weisswein. Bei 32° C am Schatten. Perfekter Sommertag im Biergarten, what else?

16:00 Uhr
Wir sitzen immer noch am gleichen Tisch. Es ist einfach zu gemütlich hier. Die Stadtbesichtigung haben wir vertagt. Leider ist das Taxi schon auf dem Weg uns abzuholen.

17:00 Uhr
Ein letztes Bier vor dem Abflug. Es versteht sich von selbst, dass die Damen die nächstgelegene Boutique aufsuchen um die Shoppinglust zu stillen. Im Duty Free Shop kaufen wir noch ein Geschenk für Gilles der uns in Bern abholen kommt. Ganz plötzlich hören wir unsere Namen in der Lautsprecheranlage, wir haben das Boarding verpasst. Letzter Aufruf!

18:00 Uhr
Wir haben es geschafft. Wir sitzen im Bus welcher uns zur Skywork Maschine bringt. Takeoff 20 Minuten später. Das monotone Geräusch der Propeller lädt einige Reiseteilnehmer zum Nickerchen ein. Die anderen gönnen sich einen Gin Tonic über den Wolken.

19:25 Uhr
Rechts unten sehen wir die Altstadt von Bern, zwei Minuten später landen wir auf der Piste 14 im Belpmoos. Ankommen à la Bern Flughafen, nach 5 Minuten sind wir bereits vor dem Terminal. Eine letzte Überraschung wartet auf uns. Gilles, wie wir es nicht anders erwartet haben, hat ein wunderbares Abschlussapéro auf dem Parkplatz aufgestellt. Vielen Dank Gilles!

Wir geniessen die Rückreise bei schönem Sonnenuntergang über dem Thunersee. Schön war's! Dangschee München, wir kommen zurück.